Ein Schimmer von goldenem Gras

Veröffentlicht am Veröffentlicht in Naturmaterialien

Gras-Schmuck aus Brasilien

Diese gold schimmernden Schmuckstücken werden von Künstlern in Brasilien in Handarbeit aus Gras gefertigt.
Capim Dourado nennt sich die gold schimmernde Pflanze, deren Grashalme verwendet werden. Erntezeit ist September bis November und stark reguliert durch Gesetze zum Schutz der Natur.

Seit Langem werden in der Gemeinschaft „Jalapao“ in traditionellen Techniken Accessoires aus dem goldenen Gras gewickelt. Die Künstler sind großartig in ihrer Arbeit, sie haben sich selbst ein lukratives Handwerk angeeignet, das sie sorgsam mit starkem Naturbewusstsein ausleben.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.